Die Zielgruppe besteht aus Personen, bei denen ein Zusammenhang feststellbar ist, zwischen dem Alter von 40 Jahren und mehr sowie folgenden, nicht notwendig zusammen auftretenden Merkmalen :

  • langjährige Konsumgeschichte illegaler Substanzen
  • Multimorbidität
  • sozioökonomische Belastungen
  • Ausgrenzung
  • eingeschränkte familiäre und soziale Kontakte

Klärung der funktionalen Nutzung des allgemeinen Oberbegriffs „Sucht im Alter“, da die Realität wesentlich komplexer und vielschichtiger ist, als ein einzelnes Wort umfassen könnte.

Damit spätere Maßnahmen wirksam eingesetzt werden können, müssen die unterschiedlichen Felder und Realitäten, die dieser Terminus umfasst, präzise definiert werden. Auch wenn ein Katalog mit supranationalen Forderungen erstellt wird, müssen nationale Gesetzgebungen in Bezug auf Abhängige und alte Menschen beachtet werden.